Rettet die Bienen!

Wir versuchen, die Bienen zu retten. Helft mit!

Am Mittwoch, den 22.5.19, war es soweit. In Bio wurden wir, die Schüler einer 6. Jahrgangsstufe, aktiv, um mit Frau Grau die Bienen zu retten.

Dazu bauten wir sogenannte Insektenhotels, am Schulfest werden diese dann ausgestellt. Ziel ist es, dass Interessierte an unserem Stand selbst welche anfertigen und sie zuhause im Garten befestigen.

Das war ein riesen Spaß…. Doch wie gingen wir dafür vor? Alles ganz einfach… Lest und baut selbst oder schaut einfach an unserem Stand vorbei.

Also, man benötigt Dosen, Schilfrohr, Jute und Draht oder einen festen Faden.

Als Erstes muss das Schilf dosengerecht zugeschnitten werden, anschließend muss es so abgeschmirgelt werden, dass man sichergehen kann, dass sich die Insekten nicht an ihren Flügeln verletzen.

Hier wird das Schilf zugeschnitten
Es muss dosengerecht zugeschnitten werden.
Und nun wird geschmirgelt!

Dann wird Jute um die Dose gewickelt und mit Draht befestigt. Das Schilf wird nun in die Dose geschlichtet, sehr eng aneinander liegend.

 

Hier wird der Faden zum Befestigen abgemessen
Das ist Jute.
Die Jute muss um die Dose gebunden werden.

 

Die Dose wird dann im Garten befestigt, wichtig dabei ist, dass sie etwas nach unten abhängt.

Und nun haben Insekten schon eine sichere Wohnung.   

 

Macht mit und schafft Wohnraum!

 

 

 

Und hier die live – Atmosphäre…

 

Frau Grau erklärt uns, wieso solche Aktionen so wichtig für uns alle sind…

schüler stellen vor