Die berühmtesten Sänger

Wir stellen euch hier diejenigen vor, die aufgrund ihres Erfolgs in der Musikbranche einer Vorstellung eigentlich nicht bedürfen…

Elvis Presley

Elvis Presley wurde am 8. Januar 1935 in East Tubelo geboren und ist 1977 gestorben.

Noch heute pilgern zahlreiche Fans nach Graceland zu seinem Grab.

Elvis Presley feierte in seiner aktiven Zeit als Sänger von 1954 bis 1977 viele Musikerfolge, 

er gilt als King of Rock ´n Roll des 20. Jahrhunderts.

Er erreichte mit 15 Alben und 16 Extended Plays den ersten Platz.

 

 

                                         Berühmte Lieder

That`s All Right Mama
Heartbreak Hotel                                   
Hound Dog
Love me Tender
Teddy Bear

Er hatte seinen Durchbruch im Jahre 1956 und 1957.

Elvis Presley verkaufte 1 Milliarden Tonträger,
Michel Jackson „nur“ 750 Millionen.

 

 

Elton John

Elton Hercules John wurde am 25 März 1947 geboren, er ist ein britischer Sänger.
Er hat 350 – 450 Millionen Tonträger verkauft.

Elton John hatte seine ersten Erfolge in den Sechzigern und der Durchbruch gelang ihm 1970 mit dem Album „Elton John“ und der Single „Your Song“.

Seine fünf berühmtesten Songs sind:

Tiny Dancer                                                                 
Rocket Man
Saturday Night`s Alright for Fighting    Your song
Bennie and the Jets

Traurige Berühmtheit erlangte er, als er auf der Beerdigung von Lady Diana seinen Welthit „Candle in the wind“ in „Goodbye England´s rose“ umwandelte und sang.

Dieses Lied erreichte weltweit die Nummer 1.

 

 

Kanye West

Geboren wurde Kanye West am 8. Juni 1977 in Atlanta und sein Sternzeichen ist Zwilling. Er ist 1,73cm groß und verheiratet. Seine Berufe sind Produzent, Sänger und Designer. Er begann mit einer Musikproduktion für Jay-Z, der Rapper ist. Er arbeitete auch mit Mobb Deep zusammen. Seit dem 30. September 2003 veröffentlicht er eigene Singles und Alben.
Die meisten seiner Texte sind auf ihn selbst bezogen und haben auch gesellschaftskritische Anspielungen. Kanye West hatte im Jahr 2000 seinen großen Durchbruch. In seiner Firma hat er mit Künstlern wie John Legend, Common und Kid Cudi einen Vertrag. Seine Ehefrau ist Kim Kardashian, die er am 24.05.2014 geheiratet hat, mit ihr hat er bereits vier Kinder.
Kanye West verkaufte rund 8,5 Millionen Einheiten der Single Gold Digger, insgesamt in seiner Karriere hat er mehr als 155,4 Millionen Tonträger verkauft. Er ist auf Platz 9. der erfolgreichsten Musiker der Welt.

 

Seine Auszeichnungen (eine Auswahl)

American Music Awards

* 2008: Favorite Rap/Hip-Hop Male Artist
* 2008: Best Hip-Hop Album für Graduation         

BET Awards                     

* 2005: Best New Artist                                                   
* 2005: Best Male Hip-Hop Artist
* 2005: Video of the Year für Jesus Walks                             
* 2006: Best Collaboration für Gold Digger
* 2006: Video of the Year für Gold Digger
* 2008: Best Male Hip-Hop Artist
* 2008: Best Collaboration für Good Life
* 2011: Best Male Hip-Hop Artist

BRIT Awards

* 2006: International Male Solo Artist
* 2008: International Male Solo Artist
* 2009: International Male Solo Artist

 

Phil Collins

Phil Collins heißt mit seinem richtigen Namen eigentlich Philip David Charles Collins.

Er war bei Genesis und ist auch als Solokünstler aktiv. Im Jahr 1970 bewarb er sich über eine Anzeige bei Genesis.

Geboren wurde Phil am 30 Januar 1951 in Hounslow in der Nähe von London, wo er mit seiner Schwester Carole und seinem Bruder Clive aufwuchs.

Schon als Kind sammelte er Schauspielerfahrungen. Als er 14 Jahre alt wurde, besuchte er die „Barbara-Speake-Schauspielschule. Ihm machte das Schauspielen sehr viel Spaß und er versuchte, so oft wie möglich aufzutreten.

Philip war insgesamt schon dreimal verheiratet. Man merkte sehr, dass er seine Familie und seine Kinder durch seine Karriere sehr belastete und vernachlässigte. Es gibt schon seit einigen Jahren Spekulationen über Collins Ende seiner Karriere.

In einem Interview erklärte Collins, dass er als ein vertragsfreier Musiker die freie Entscheidung hätte, Songs aufzunehmen oder nicht. Zu Beginn seiner Karriere bei Genesis war Phil anfangs der Drummer der Band.

Er trat ihr 1970 bei und 1971 veröffentlichten sie ihr Album „Nursery Cryme“. 

Das meistverkaufte Album der Band ist „Touch“ und „We Can’t Dance“ mit 10 Millionen Verkäufen.

 

Seine erfolgreichsten Songs:

  • Another Day in Paradise

  • Sussudio

  • Easy Lover

  • You’ll Be in My Heart

  • Take Me Home

  • I Wish It Would Rain Down

  • Against All Odds

  • In the Air Tonight

  • I Don’t Care Anymore

  • One More Night

    Insgesamt verkaufte er über 250 Millionen Tonträger.                       

    In Deutschland zählt er zu den Künstlern mit den meist verkauften Alben.

     

    Michael Jackson

    Das Guiness Buch der Rekorde bezeichnet ihn als besten Entertainer aller Zeiten. Er war Tänzer, Sänger, Komponist und Entertainer.
    Seine Karriere startete er mit Familienmitgliedern bei „The Jackson´s Five“. Er wurde am 29.8.1958 in Gary geboren und verstarb am 25.7.2009. Er verkaufte zwischen 300 und 350 Millionen Tonträger.

     

    Seine berühmtesten Lieder:

    • Smooth Criminal

    • Man In The Mirror

    • Billie Jean

    • Beat It

    • Don’t Stop ‘Til You Get Enough

    • Bad

    • They Don’t Care About Us

    • Dirty Diana

    • They Way You Make Me Feel

    • Thriller

       

       

      Eminem

      Eminem (Slim Shady) ist der erfolgreichste Rapper aller Zeiten. Er ist Oscar- und Grammy-Preisträger.

      • Der „Rolling Stone ernannte ihn 2011 zum „King of Hip-Hop“.

      • Weltweit verkaufte er über 238 Millionen Tonträger.

      • Er wurde am 17.10.1972 in St. Joseph, Missouri, als Marshall Bruce Mathers geboren.

               

        Seine größten Hits:     

        • Guilty conscience

        • Stan

        • The way I am

        • Lose yourself

        • Cleanin´out my closet

        • My name is

        • Kill you

                           

           

          artikel