CC0 pixabay.com

Andere Witze

Unsere Lieblingswitze – schaut mal rein.

Unsere Lieblingswitze:

  • Hein Hansen aus Friesland kommt mit einer 5 im Religionsunterricht nach Hause.

    Der Vater ist entrüstet und geht am nächsten Tag in die Schule.

    Er fragt den Religionslehrer nach dem Grund für die 5.

    Lehrer: “Sehen Sie mal, Herr Hansen, Ihr Sohn wusste nicht einmal, dass Jesus gestorben ist.”

    Vater: “Manno, wir wohnen hier hinterm Deich, ohne Fernseher.

    Ich wusste nicht mal, dass er krank war!”

  • Nach den Sommerferien kommt die Englischlehrerin in die Klasse und fragt:

    „Wo wart ihr denn in den Sommerferien?“

    Fritzchen antwortet: „In England.“

    Lehrerin: “ Das ist ja toll, hat man dein Englisch verstanden?“

    Antwortet Fritzchen: „Ich schon, aber die Engländer nicht.“

  • Die ersten 5 Tage nach dem Wochenende sind die schlimmsten…

  • Vor einer Schule ist für die Autofahrer ein Warnzeichen angebracht:

    „Überfahren Sie die Schulkinder nicht!“

    Darunter steht: „Warten Sie lieber auf die Lehrer!“

  • Ein Pfarrer hat einen Garten voller Apfelbäume.

    Jeden Tag verschwinden ein paar Äpfel.

    Da schrieb der Pfarrer ein Schild, darauf stand: „Gott sieht alles.“

    Am nächsten Tag stand darunter: „Aber er petzt nicht.“

  • „Hallo, Ute! Wie geht dein neues Fahrrad?“

    „Mein neues Fahrrad geht nicht, es fährt.“

    „Und wie fährt es?“

    „Es geht.“

  • Das waren keine Privatgespräche!

    „Schnuckiputz“ ist die Firma, die unsere Büroräume reinigt!

  • Zwei Freunde schauen Fußball:

    „Ein gutes Spiel“, sagt der eine, „nur die Tore fehlen!“

    „Wieso, da stehen doch zwei!“

  • Zwei Großmütter gehen in ein chinesisches Restaurant.

    Als sie die Essstäbchen auf dem Tisch sehen, schauen sie sich verwundert an.

    Fragt die eine:

    „Soll man sich hier sein Essen selber stricken?“

  • „Mami möchtest du ein Eis?“ — „Nein.“ — „Gut. Jetzt frag du mich!“

  • Wie bringt man eine Frauenrunde zum Schweigen?

    Einfach sagen: „Jetzt reden alle mal

    der Reihe nach und die Älteste fängt an.“

  • Der Postbote, der bei uns austrägt, heißt Carsten.

    Er grüßt nie zurück.

    Vielleicht sollte ich ihn anders begrüßen

    und nicht immer mit „Hallo Briefcarsten“.

  • Zwei Kinder kommen nach Hause.

    Sagt das eine Kind: „Wir müssen wichtigen Besuch haben.“

    „Wieso?“

    „Mama lacht über Papas Witze!“

  • Papi bringt seinen kleinen Sohn ins Bett.

    Nach einer Weile öffnet die Mutter ganz vorsichtig, nur einen kleinen Spalt weit, die Tür

    und fragt leise:

    „Und ist er schon eingeschlafen?“

    Antwortet der kleine Sohn: „Ja, und er schnarcht!“

  • Die kürzeste Horrorgeschichte: Montag

  • Treffen sich zwei Schnecken, eine davon mit einem blauen Auge.

    Fragt die eine: „Warum hast du denn ein blaues Auge?“

    Darauf die andere:

    „Als ich gestern im Wald spazieren war,

    kam ein Pilz aus der Erde geschossen!“

  • Im Religionsunterricht fragt der Pfarrer den Stefan,

    ob er denn auch schön jeden Abend daheim ein Gebet spricht.

    „Das tut meine Mami immer für mich“, entgegnet der Junge.

    „Und was betet sie?“ – „Gott sei Dank, dass er endlich im Bett ist!“

  • Die Erzieherin im Kindergarten hält ein Paar Handschuhe hoch und fragt:

    „Wem gehören die?“

    Der kleine Paul kommt angelaufen und sagt:

    „Die sehen aus wie meine, aber es können nicht meine sein.

    Ich habe meine ja verloren!“

  • Warum trinken Mäuse keinen Alkokhol?

    Weil sie Angst vor dem Kater haben.

  • Warum stellen sich Blondinen dümmer als sie sind?

    Sie haben Mitleid mit den Rothaarigen

    und Brünetten hat.

  • „Seit meinem Berufswechsel habe ich ständig Probleme am Hals“

    – Henry, 29, Vampirjäger

  • Zwei Männer sitzen im Gefängnis.

    Fragt der eine: „Warum wurden sie eingesperrt?“

    Antwortet der andere: „Ich habe Geld gefälscht.

    Beim Zehner ging’s noch, beim Zwanziger auch.

    Aber beim Dreißiger muss ich wohl einen Fehler gemacht haben!‘‘

    witze